Dominaerziehung am Telefon

Gerade eben habe ich schon wieder gewichst. Ich brauche einfach eine strenge Herrin, die mich vom Masturbieren abhält! Das Dumme ist nur, ich habe momentan überhaupt keine Herrin. Es ist ja leider gar nicht so einfach, eine Domina zu finden, die bereit ist, sich wirklich intensiv um einen Sklaven zu kümmern.

Manchmal habe ich fast Angst durchzudrehen, so stark wird da der Wunsch nach einer ordentlich harten Erziehungssession. Aber wenigstens habe ich jetzt ein Notventil gefunden, das mir immer dann, wenn ich es wirklich brauche, Erleichterung verschafft, und das ist die Telefondomina, die ich immer anrufen kann.

Und auf Telefondomina.net ist dann immer eine strenge Herrin am Telefon, die mir zeigt, dass ich für sie zwar nichts als ein Sexspielzeug bin, ein Objekt zum Verlustieren; aber genau das ist es ja, was ich will und was ich suche. Da bekomme ich dann auch immer meine Strafe, wenn ich zwischendurch doch mal wieder gewichst habe.

Ich führe sogar eine Liste, wie oft ich masturbiert habe, damit ich die meiner Herrin bei der nächsten Telefonerziehung vorlesen kann. Dann weiß sie wenigstens, wie hart sie mich bestrafen muss. Ich glaube, ich werde vor dem nächsten Anruf noch ein paar Male wichsen, damit die Strafe schön ordentlich hart ausfällt!